Blau – Neue Tarife erhalten nun eine automatische Datenautomatik

Telefonica - Blau

Die Mobilfunkverträge mit Mindestvertragslaufzeit der Marke Blau erhalten eine grundlegende Überarbeitung und sollen zusammen mit der Datenautomatik ab dem 19. Juli verfügbar sein.

Neukunden von Blau(.de) bekommen fortan automatisch eine Datenautomatik, wenn sie einen Mobilfunkvertrag abschließen. Auch Bestandskunden, die in den neueren Tarif wechseln, erhalten ihn.

Hat man gar kein Interesse an der Datenautomatik (es werden bis zu dreimal je 100 MB nachgebucht im Monat für jeweils 2 Euro), kann es bei der Kundenbetreuung deaktivieren lassen. Alternativ höchstwahrscheinlich auch im Kundenzugang online.

In den ersten zwei Jahren erhalten die Kunden im neuen Tarifsystem erheblich mehr Datenvolumen, die nach den zwei Jahren automatisch verfallen werden.

Der kleinste Smartphone-Tarif namens „Blau M“ kostet monatlich 7,99 Euro und umfasst 300 Einheiten für Telefonie/SMS in alle deutschen Netze. Jede weitere Einheit wird mit 0,09 Cent berechnet. Ebenso gibt es 750 MB Datenvolumen im Monat (nach den zwei Jahren nur noch 300 MB/Monat) mit einer Geschwindigkeit von bis zu 21,6 Mbit/s.

Den Tarif „Blau L“ gibt es für 12,99 Euro im Monat mit 450 Einheiten und 1,5 GB Datenvolumen im Monat (nach den zwei Jahren nur noch 450 MB/Monat).

Im neuen Tarif „Blau Allnet L“ ist eine Telefonie- und SMS-Flatrate enthalten für 17,99 Euro monatlich. Hier bekommt man 2 GB Datenvolumen im Monat (nach den zwei Jahren nur noch 600 MB/Monat).

Beim „Blau Allnet XL“ gibt es hier genau dasselbe, nur statt 2 GB Volumen im Monat gibt es hier 3 GB/Monat (nach den zwei Jahren nur noch 1,2 GB/Monat).

Nur ein einziger Tarif wird von der Datenautomatik verschont, nämlich der „Blau Surf M“, der vor allem für die mobile Internetnutzung gedacht ist. Telefonate und Kurzmitteilungen (SMS) werden mit 0,09 Cent berechnet. Für 7,99 Euro im Monat erhält man hier 1,25 GB Datenvolumen im Monat.

Besitzt man (noch) ein alten Blau-Tarif, wird dieser fortan mit einer monatlichen Kündigungsmöglichkeit angeboten. Die neuen Tarife gibt es dann nur noch im Zweijahresvertrag.


  • Veröffentlicht von

    Raphael ist Autor und Inhaber von Gedankenausbruch.com. Bei Anregungen, Fragen oder Problemen gerne und zu jederzeit erreichbar. Wenn du zum Beitrag eine Frage hast, veröffentliche einfach ein Kommentar. Per E-Mail werden wir darüber informiert und werden schnellstmöglich antworten.

    Schreibe einen Kommentar

    Pflichtfelder sind mit * markiert.


    banner