Xbox One – Neues Preview-Update bringt den Xbox 360 Store

Microsoft

Microsoft hat für das „Xbox One Preview Program“ ein umfangreiches Update ausgerollt, womit man mehr Xbox 360 Spiele auf der Xbox One spielen kann und auch den kompletten Xbox 360-Store.

Mit dem neuen Update kommt nicht nur wieder eine neue Reihe an Xbox 360 Spiele, die für die Xbox One kompatibel sind, sondern auch der Xbox 360-Store. Somit kann man die 360 Spiele direkt per Download kaufen und direkt spielen. Zudem kamen weitere 360 Spiele zu der Kompatibilität hinzu, die mit der One gespielt werden können.

Neben den weiteren Features für die 360 hat die One auch ein neues Dashboard spendiert bekommen und zeitgleich wurden auch einige Funktionen entfernt – so zum Beispiel die App „Swap“ für Erfolge. Diese wurde nun direkt im System intrigiert und wird nicht mehr als eigene App benötigt.

Um aber überhaupt in den Genuss zu kommen, muss man in das „Xbox One Preview Program“ eingeladen werden. Das geht jedoch nur, wenn zuvor schon ein Freund Mitglied in der Beta ist. Anschließend kann man sich die „Xbox Preview Dashboard App“ laden und die neue Funktionen ausprobieren.


  • Veröffentlicht von

    Raphael ist Autor und Inhaber von Gedankenausbruch.com. Bei Anregungen, Fragen oder Problemen gerne und zu jederzeit erreichbar. Wenn du zum Beitrag eine Frage hast, veröffentliche einfach ein Kommentar. Per E-Mail werden wir darüber informiert und werden schnellstmöglich antworten.

    1 Kommentar » Schreibe einen Kommentar

    1. Ich kann dem Artikel gar nicht folgen, vielleicht hat sich da was verändert in dem halben Jahr.

      So wie ich das von meiner XBox One kenne und so wie ich es bisher immer gelesen habe, ist das Preview Program mittlerweile normal für alle verfügbar. Man muss also nicht mehr eingeladen werden und irgendwas extra installieren. Die Preview Program Spiele können ganz normal im Store heruntergeladen werden, eine bestimmte Zeit getestet und dann gekauft oder zurückgegeben werden. Es ist einfach die Bezeichnung für Early-Access Spiele von Microsoft. Viele gibt es da aber gar nicht und man kann sie im Store unter der eigenen Rubrik „Game Preview“ ansehen.

      Die Abwärtskompatibelität hat meiner Meinung nach nichts mit den Gamepreview Spielen zu tun. Hier hat der Autor irgendwie zwei Themen gedanklich zu einer Suppe gemischt oder whatever. Die kompatiblen Xbox 360 Spiele sind auch ganz normal über den Store zu finden. Es gibt keinen seperaten XBox 360 Store oder so etwas.

    Schreibe einen Kommentar

    Pflichtfelder sind mit * markiert.


    banner