Xbox E3 – Zusammenfassung der diesjährige E3 für Xbox 2014

Microsoft - Xbox E3 - Live Event

Microsoft versendete über ihren Presseverteiler eine relativ große Zusammenfassung über das Geschehen des diesjährigen E3 für die Xbox. Dieses Jahr war jedoch nicht die Xbox selbst im Fokus, sondern die Entwickler und Spiele. Kurz zusammengefasst wurden viele Spiele angespielt + vorgestellt und die Xbox One (ohne Kinect) wird es bald für 399€ geben.

Sollte man die diesjährige Xbox E3 nicht mitverfolgt haben, kann dies in diesem Beitrag relativ smart nachlesen. Microsoft verschickte über den eigenen Presseverteiler eine Zusammenfassung der diesjährige E3 für die Xbox.

Tatsächlich war jedoch nicht die Xbox (One) selbst der Fokus, sondern die Entwickler und Spiele. So wurden sehr viele Spiele vorgestellt, von den Entwicklern / Mitarbeiter live angespielt und so einiges mehr.

Zur Xbox selbst wurde mitgeteilt, dass man die neue Xbox One Kinect für den PC bald käuflich erwerben kann und die Xbox One auch in der Version ohne Kinect für 399€ zu erhalten gibt (mit Kinect weiterhin 449€).

Zu den ganzen Spielen findet ihr nun unten die Zusammenfassung, die Microsoft per Email raus gehauen hat:

– Assassins Creed Unity (Ubisoft, Ubisoft). Assassins Creed Unity basiert auf einer komplett neuen Game-Engine. Der Spieler übernimmt die Rolle von Arno, Mitglied einer völlig neuen Generation von Assassinen in einer spannenden Einzelspieler-Kampagne oder nimmt als Mitglied eines Teams am Vier-Spieler Co-Op-Modus teil. Die Französische Revolution verwandelt eine einst prächtige Stadt in einen Ort des Schreckens und des Chaos. Das Kopfsteinpflaster ist mit dem Blut von Bürgerlichen getränkt, die sich gegen die unterdrückende Aristokratie erheben. Es liegt am Spieler die wahren Mächte hinter der Revolution zu entlarven.

– Call of Duty: Advanced Warfare (Sledgehammer Games, Activision). Call of Duty: Advanced Warfare spielt in einer Zukunft, in der sich sowohl Technik, als auch Taktik weiterentwickelt haben. Call of Duty: Advanced Warfare liefert beeindruckende Next-Gen-Grafik und innovatives Gameplay, das die Spielerfahrungen grundlegend verändern wird. Alle Add-Ons werden wieder zuerst auf Xbox zur Verfügung stehen.

– Crackdown (Dave Jones, Microsoft Studios). Die bahnbrechende und schwindelerregende Welt von Crackdown kehrt in atemberaubender Weise zurück – mit einem komplett neuen Crackdown für Xbox One. Entwickelt vom ursprünglichen Schöpfer Dave Jones, bietet Crackdown auf Xbox One kooperatives Chaos und Zerstörung. Egal ob Spieler die Kampagne oder den Koop-Modus spielen, oder sich in die komplett neue Mehrspielererfahrung stürzen – nie wieder wird man ein Open-World Spiel mit den gleichen Augen betrachten.

– D4: Dark Dreams Don’t Die (Access Games, Microsoft Studios). Das episodische Noir-Abenteuer D4: Dark Dreams Don’t Die von den Machern von Deadly Premonition erscheint noch dieses Jahr exklusiv für Xbox One. Spieler tauchen in die Geschichte von Detective David Young ein, der in der Zeit zurückreist um den mysteriösen Mord an seiner Frau aufzuklären und zu verhindern. D4: Dark Dreams Don’t Die kann dabei intuitiv mit Kinect- und Controller gesteuert werden.

– Dance Central Spotlight (Harmonix Music Systems, Microsoft Studios). Dance Central Spotlight ist das neueste Spiel der preisgekrönten Dance Central-Serie und bringt authentische Tanzeinlagen, Chart-Musik und die bekannten Charaktere exklusiv für Xbox One. Mit einem komplett neuen Soundtrack, mehr als 50 Songs zum Download bei Release, mehr Tanzbewegungen pro Song als je zuvor und einem Mehrspielermodus von bis zu zwei Spielern gehört Dance Central Spotlight zu der nächsten Generation der Tanzspiele.

– Dragon Age: Inquisition (BioWare, Electronic Arts). Ein verhängnisvolles Ereignis stürzt das Land Thedas in Aufruhr. Es liegt am Spieler und seiner Gruppe von legendären Helden, die Ordnung wiederherzustellen. Freundschaften werden geschlossen und wieder gebrochen, da die Mission zur Findung der Wahrheit ihren Tribut fordert.

– Evolve (Turtle Rock Studios, 2K). Von den Turtle Rock Studios, den Machern von Left 4 Dead, kommt Evolve. In dem Multiplayer-Shooter der nächsten Generation jagen vier Jäger ein einziges, spielergesteuertes Monster. Als Jäger wählt der Spieler eine von vier Klassen (Trapper, Support, Stoßtrupp oder Medic) um das Biest zu erlegen. Oder er nutzt als Monster seine animalischen Fähigkeiten und Sinne, um die menschlichen Gegner auf dem Planeten Shear zu töten. Flora und Fauna sind für Mensch und Monster gleichermaßen gefährlich. Im Verlauf des Spieles können neue Jäger und Monster, sowie Upgrades, Skins und Vergünstigungen freigeschaltet werden.

– Fable Legends (Lionhead Studios, Microsoft Studios). Mit Fable Legends werden einige Neuerungen in der beliebten Welt voller Magie, Humor und Abenteuer eingeführt, die ein einzigartiges Erlebnis bieten und sich für Fans bekannt, aber dennoch neu und lebendig anfühlen. Durch die Fähigkeiten von Xbox One und der Unreal Engine 4 bietet Fable Legends eine atemberaubende Grafik und lässt Fans gemeinsam bis zu vier völlig unterschiedliche Helden spielen oder erstmals in die Rolle eines Bösewichtes schlüpfen, der alle Fäden im Hintergrund zieht.

– Forza Horizon 2 (Playground Games, Turn 10 Studios, Microsoft Studios). Forza Horizon 2 erscheint am 30. September in den USA und bietet eine riesige offene Welt mit eindrucksvollen Wetter- sowie Tag-Nacht-Wechseln. Spieler können sich in Forza Horizon 2 mit Freunden verbinden und dabei wunderschöne und exotische Orte in mehr als 200 der schönsten Autos der Welt erkunden – alle bis ins kleinste Detail modelliert und in Full-HD auf Xbox One.

– Forza Motorsport 5 (Turn 10 Studios, Microsoft Studios). Forza Motorsport 5 ist eine cineastische Reise in die Automobilwelt, bei der die weltbesten Fahrzeuge und Strecken im Mittelpunkt stehen. Von Grund auf neu entwickelt, um alle Vorteile der Xbox One Konsole und die Möglichkeiten der Cloud zu nutzen, schafft es kein anderes Spiel das Renngefühl so gut zu vermitteln. Im Juni erscheint das kostenlose Next-Generation-Debüt des Nürburgrings, der mit Lasern millimetergenau gescannt wurde und das bis dato schönste und realistischste Rennerlebnis bietet.5

– Halo 5: Guardians Multiplayer Beta (343 Studios, Microsoft Studios). Gegen Ende des Jahres können Fans mit der Halo 5: Guardians Multiplayer Beta zu den Ersten gehören, die die nächste Generation des Halo Mehrspielermodus erleben dürfen. Spieler können sich für die Multiplayer Beta vorbereiten, indem sie in Halo: The Master Chief Collection und Halo: Nightfall exklusive Inhalte freispielen und entdecken, die zum 2015 erscheinenden Halo 5: Guardians überleiten.4

– Halo: The Master Chief Collection (343 Industries, Microsoft Studios). Zu Ehren eines der bekanntesten Helden der Videospielgeschichte und seiner epischen Reise wurden die Abenteuer des Master Chief in Halo: The Master Chief Collection vereint. Darin enthalten sind Halo: Combat Evolved Anniversary, Halo 2 Anniversary, Halo 3 und Halo 4, die auf Xbox One 60 Bilder pro Sekunde und insgesamt 45 Kampagnen-Missionen und mehr als 100 Multiplayer- und Spartan-Ops-Karten (inklusive den Original Halo: Combat Evolved Karten) bieten. Mit neuen Prolog- und Epilog-Sequenzen, die auf Halo 5: Guardians Bezug nehmen, ist diese Kollektion das, worauf Halo Fans gewartet haben – und das alles auf Xbox One.4

– Happy Wars für Xbox One (Toylogic, Microsoft Studios). Das beliebte Free-to-Play-Strategie-Spiel Happy Wars erscheint dieses Jahr für Xbox One. Happy Wars auf Xbox One bietet einen klassischen Kampagnenmodus, der in Kurzgeschichten erzählt wird, sowie einen actiongeladenen Mehrspielermodus für bis zu 30 Spieler. Fans können sich als Krieger, Magier, Kleriker, Berserker, Zephir und Ingenieur in den Kampf stürzen, um die Burg des gegnerischen Teams zu zerstören, während sie die eigene verteidigen.

– Killer Instinct (Iron Galaxy, Microsoft Studios). Nach der ersten erfolgreichen Staffel der wiederbelebten Beat ‚em up-Serie kehrt Killer Instinct besser als jemals zuvor zurück. In Entwicklung bei den Experten von Iron Galaxy, bietet die zweite Staffel von Killer Instinct nicht nur das bekannte Gameplay, sondern einer überarbeitete Grafik und eine neue Auswahl an Charakteren, die Fans der Serie lieben werden. Killer Instinct ist exklusiv auf Xbox One erhältlich.

– Ori and the Blind Forest (Moon Studios, Microsoft Studios). Ori erzählt die Geschichte eines jungen Waisen der für Heldentaten bestimmt ist und den sterbenden Wald von Nibel retten muss. Dieses Spiel ist eine erstaunlich schöne und emotionale Reise und erscheint für Xbox One, Xbox 360 und PC.

– Phantom Dust (Microsoft Studios). Als eines der Lieblingsspiele von Fans auf Xbox erscheint Phantom Dust mit neuem Gameplay und neuer Grafik. In diesem exklusiven Action-Strategie-Spiel für Xbox One erleben Spieler die Geschichte der Espers – einer Gruppe von Menschen, die Staub kontrollieren können, um eine Vielzahl von Fähigkeiten zu kreieren.

– Project Spark (Team Dakota, Microsoft Studios). Project Spark erweckt die eigene Vorstellungskraft zum Leben. Der lang erwartete Open-World-Baukasten wird im September auf Xbox One und Windows 8 erhältlich sein und später im Jahr auch auf Xbox 360 erscheinen. Mit einem mächtigen Baukasten, herunterladbaren Inhaltspacks und Mehrspieleroptionen können Spieler ihre eigenen Welten, Geschichten und Spiele entwickeln sowie ihre Kreationen mit einer dynamischen Community von Entwicklern teilen und spielen.

– Rise of the Tomb Raider (Crystal Dynamics, Square Enix). In ihrem ersten Abenteuer kämpfte Lara Croft um ihr Überleben, blickte aber auch in eine tiefere, geheime Welt. Besessen von dem, was sie gesehen hat, wird Laras Leben nun aufgrund ihres Wissens von einer Schattenorganisation bedroht. In Rise of the Tomb Raider stößt sie an ihre physischen und psychischen Grenzen, während sie die Wahrheit tief in den Gräbern einer antiken Welt sucht. Um das Geheimnis der verlorenen Stadt zu lüften, muss Lara ihre Überlebenskünste und ihren Verstand benutzen, neuen Freunden vertrauen und ihr Schicksal akzeptieren.

– Scalebound (Platinum Games, Microsoft Studios). Scalebound ist das nächste große Abenteuer des von Kritikern gelobten Entwicklers Platinum Games und dem bekannten Game Director Hideki Kamiya. Scalebound führt den Spieler in eine entfernte, lebensfeindliche Welt in der er furchterregenden Kreaturen, wie einem beeindruckenden Drachen, entgegentritt. Der Bund, den der Spieler mit diesem gewaltigen Raubtier eingeht, wird entscheidend sein für das Überleben zweier Welten.

– Sunset Overdrive (Insomniac Games, Microsoft Studios). Sunset Overdrive erscheint am 28. Oktober exklusiv für Xbox One in den USA und ist ein stylischer Open-World-Shooter mit übermächtigen Waffen, abgefahrenen Mutanten und einer riesigen Stadt voller Abwechslung. Spieler erleben eine tiefgreifende, actiongeladene Kampagne oder können nahtlos an einem Multiplayer-Modus für acht Spieler teilnehmen – dem Chaos Squad. Mit einem Arsenal an mächtigen, abgedrehten Waffen und der Fertigkeit, die Stadt mit Hyper-Agilität zu durchqueren, hat für den Spieler nicht das letzte Stündlein geschlagen – die Story hat gerade erst begonnen.

– Tom Clancy’s The Division (Massive Entertainment, Ubisoft). Eine verheerende Pandemie sucht New York City heim und lässt die Grundversorgung zusammenbrechen. Nach wenigen Tagen ohne Wasser und Nahrung fällt die Gesellschaft ins Chaos. The Division, eine geheime Einheit taktischer Agenten kommt zum Einsatz. Die Agenten der Division wurden ausgebildet, um unabhängig von Befehlen zu agieren. Im Kampf um den Verfall der Gesellschaft, finden sich die Spieler in einer Verschwörung wieder und sind gezwungen, nicht nur die Auswirkungen eines künstlichen Virus zu bekämpfen, sondern auch die steigende Bedrohung durch die Hintermänner in den Griff zu bekommen.

– The Witcher 3: Wild Hunt (CD Projekt RED). The Witcher 3: Wild Hunt ist eine einzigartige Kombination von nichtlinearen Geschichten in einer offenen Spielwelt – ein Fantasy-Rollenspiel, das sich auf die Entscheidungen der Spieler, taktische Kämpfe und einer packende Umgebung fokussiert. The Witcher 3: Wild Hunt erzählt die Geschichte von Geralt und zieht den Spieler mit einer tiefgehenden Geschichte in seinen Bann. Mit mehr als 100 Stunden Spielzeit an Haupt- und Nebenquests definiert The Witcher 3: Wild Hunt das Genre und damit die nächsten Generation von Rollenspielen neu.


  • Veröffentlicht von

    Raphael ist Autor und Inhaber von Gedankenausbruch.com. Bei Anregungen, Fragen oder Problemen gerne und zu jederzeit erreichbar. Wenn du zum Beitrag eine Frage hast, veröffentliche einfach ein Kommentar. Per E-Mail werden wir darüber informiert und werden schnellstmöglich antworten.

    Schreibe einen Kommentar

    Pflichtfelder sind mit * markiert.


    banner