Windows – Keine Sicherheitsupdates mehr für Windows 8

Microsoft

Für das Betriebssystem Windows 8 wird es nun keine Sicherheitsupdates mehr geben seitens Microsoft. Der Support wird somit eingestellt, jedoch noch nicht für Windows 8.1. Daher sollte man zeitnah auf Windows 8.1 updaten oder auf Windows 10 upgraden.

Der offizielle Support für Windows 8 ist nun zu Ende und daher wird das Betriebssystem auch keine Sicherheitsupdates und/oder ähnliches mehr erhalten. Es wird daher empfohlen, relativ zeitnah auf die neuere Version Windows 8.1 zu updaten oder ein Upgrade auf Windows 10 vorzunehmen.

Windows 8.1 hat noch eine Support-Laufzeit seitens Microsoft bis Januar 2023, also noch smarte sieben Jahre. Ebenso ist der offizielle Support für die älteren Internet Explorer Versionen, also Internet Explorer 8, 9 und 10 abgelaufen.

Hat man noch Windows 8, kann ganz einfach über Windows Updates auf Windows 8.1 updaten. Möchte man noch nicht auf Windows 10 upgraden, sollte darauf achten, dass sich das nicht automatisch mitinstalliert.

Ebenso sollte man noch darauf achten, den neuesten Internet Explorer (11) zu installieren. Ganz gleich, ob man ihn aktiv nutzt oder nicht.


  • Veröffentlicht von

    Raphael ist Autor und Inhaber von Gedankenausbruch.com. Bei Anregungen, Fragen oder Problemen gerne und zu jederzeit erreichbar. Wenn du zum Beitrag eine Frage hast, veröffentliche einfach ein Kommentar. Per E-Mail werden wir darüber informiert und werden schnellstmöglich antworten.

    Schreibe einen Kommentar

    Pflichtfelder sind mit * markiert.


    banner