Skype: Neue Skype-Version für Linux als aktuelle Beta verfügbar

Skype

Die neue Skype für Linux-Version bietet neben Bugfixes und verbesserter Performance auch neue Features. Laut Microsoft wurden diese besonders häufig von den Anwendern gewünscht.

Mit der neuen Skype für Linux-Version steckt die Skype Linux-Version nun in der 5.0 Beta und bietet neben Bugfixes und verbesserter Performance auch neue Features. Die neuen Features wurden laut Microsoft am häufigsten von den Anwendern gewünscht.



Zu den neuen Features zählt zum Beispiel das Anrufen zu Festnetzanschlüssen und Mobilfunknetzen mit Skype-Credits. Einzel-Video-Anrufe können nun auch mit Nutzer der aktuellsten Skype-Version von Android, iOS, Mac und Windows führen.

Somit lassen sich auch geteilte Bildschirme von anderen Skype Desktop-Clients einsehen. Zudem zeigt der Unity-Launcher die Zahl der ungelesenen Konversationen an und in der Kontaktliste werden nun Status-Informationen wie „Abwesend“ oder auch „Nicht stören“ angezeigt (hinzugefügt).

Das könnte dich auch interessieren:

Veröffentlicht von

Raphael ist Autor und Inhaber von Gedankenausbruch.com. Bei Anregungen, Fragen oder Problemen gerne und zu jederzeit erreichbar. Wenn du zum Beitrag eine Frage hast, veröffentliche einfach ein Kommentar. Per E-Mail werden wir darüber informiert und werden schnellstmöglich antworten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.