Skype – Die Web-Version erhält klassische Telefongespräche

Microsoft

Seitens Microsoft hat man für Skype nun bekannt gegeben, dass man über die Web-Version nun klassische Telefongespräche führen kann. Entsprechendes Guthaben ist natürlich eine Voraussetzung.

Seit einiger Zeit ist die Skype Web-Version für alle Teilnehmer geöffnet und kann jederzeit von allen in Anspruch genommen werden. Praktisch dabei ist, dass man einfach seine Skype-Angelegenheiten künftig immer und überall fortführen kann, solange ein Browser vorhanden ist.

In der neuen Web-Version hat man nun die Möglichkeit, nicht nur andere Skype-Teilnehmer anzurufen, sondern auch über das vorhandene Guthaben (oder man hat eine entsprechende Flatrate) auch in das klassische Festnetz-/Mobilfunknetz anzurufen.

Ebenfalls werden nun geschriebene YouTube-Links als Chat-Nachricht direkt angezeigt als Video. Somit muss man nicht mehr auf den Link klicken und entsprechend Skype „verlassen“, um das Video anzusehen.

Wer Browser Push-Benachrichtigungen haben möchte (so wie bei uns der Fall), kann sich auch neue Nachrichten am Browser pushen lassen.


  • Veröffentlicht von

    Raphael ist Autor und Inhaber von Gedankenausbruch.com. Bei Anregungen, Fragen oder Problemen gerne und zu jederzeit erreichbar. Wenn du zum Beitrag eine Frage hast, veröffentliche einfach ein Kommentar. Per E-Mail werden wir darüber informiert und werden schnellstmöglich antworten.

    Schreibe einen Kommentar

    Pflichtfelder sind mit * markiert.


    banner