Skype: Alte Funktionen des Messengers kommen in die App zurück

Skype

Aus dem Hause Microsoft hat man verlauten lassen, dass man Funktionen, die mit den letzten Skype Updates entfernt worden, wieder zurück bringt. Nutzer sind mit Skype derzeit gar nicht zufrieden.

In den letzten Wochen hatte Microsoft viele Veränderung an der Messenger-App Skype vorgenommen. Jedoch kamen diese Veränderungen bei den meisten Nutzern gar nicht gut an, deshalb wird einiges rückgängig gemacht.



Für iOS gibt es schon ein paar Änderungen auf den iPads, iPhones und iPods. Zu allererst hat Microsoft wieder einige Funktionen in der App eingefügt, wie beispielsweise das Löschen von Unterhaltungen und Kontakten in der Freundesliste.

Desweiteren sollen noch mehr Aktualisierungen kommen. Zum Beispiel soll auf dem Startbildschirm eine Statusanzeige kommen, auf der man besser und leichter sehen kann, wer gerade aktiv ist.

Auch neue Themes (Designs) und Möglichkeiten zur Anpassungen sollen im weiteren Verlauf kommen. Sowie eine bessere Navigation der Unterhaltungen und eine bessere Lesbarkeit der Chats in Skype.


Das könnte dich auch interessieren:

Pascal Schuster

Veröffentlicht von

Pascal ist ein Autor von Gedankenausbruch.com. Bei Anregungen, Fragen oder Problemen gerne und zu jeder Zeit erreichbar. Wenn du zum Beitrag eine Frage hast, veröffentliche einfach ein Kommentar. Per E-Mail werden wir darüber informiert und werden schnellstmöglich antworten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.