Microsoft: Xbox-Standorte in Schweiz und Österreich werden geschlossen

Xbox

Das Xbox-Team in der Schweiz und Österreich haben nun bekanntgegeben, dass sie ihre Standorte schließen werden. Sie fusionieren mit dem deutschen Standort und agieren für alle drei Länder.

Über der Facebook Fanpage der Xbox in der Schweiz und Österreich hat man nun bekanntgegeben, dass sie ihre lokalen Standorten schließen und mit dem deutschen Standort fusionieren werden. Das „neue Team“ ist dann eine DACH-Organisation.


Von dort aus werden dann alle zukünftigen Events und Co. organisiert für alle drei Länder. Wie genau das nun aussieht, beispielsweise, ob nun trotzdem weiterhin Events und ähnlichere Sachen in allen drei Ländern stattfinden wird, ist noch unklar.

Zur Verabschiedung der lokalen Standorten in den zwei Ländern wird noch ein „großes Willkommens-Gewinnspiel“ veranstaltet. Aber auch hier hält man sich noch relativ bedeckt, was man sich darunter vorstellen könnte oder wie genau das ablaufen wird.

Ebenso unklar ist, was nun mit den Mitarbeitern in den zwei Ländern passiert. Es wurde nur mitgeteilt, dass „der organisatorische Umbau wird sich zwar auf die eine oder andere Stelle auswirken können; es werden jedoch an anderen Stellen auch neue Positionen geschaffen, sodass wir in Summe mehr von einem Umbau sprechen können“.


Das könnte dich auch interessieren:

Raphael Jäger

Veröffentlicht von

Raphael ist Redakteur und Inhaber von Gedankenausbruch.com. Bei Anregungen, Fragen oder Problemen gerne und zu jeder Zeit erreichbar. Wenn du zum Beitrag eine Frage hast, veröffentliche einfach ein Kommentar. Per E-Mail, sowie per Smartphone-Push-Benachrichtigung werden wir darüber informiert und werden zeitnah auf den Kommentar antworten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.