Microsoft: Xbox One X unterstützt 4K in HDR-Qualität beim Game DVR

Xbox One X

Microsoft hat verlauten lassen, dass sie beim Game DVR für die Xbox One X-Konsole Aufnahmen in 4K in HDR-Qualität unterstützen. Mit Game DVR kann man Spiele-Clips erstellen und bei Xbox hochladen.

Mit der neuen Microsoft-Konsole namens Xbox One X soll es laut Mike Ybarra (Xbox Vice President) möglich sein, dass die Spiele-Clips mit Game DVR in 4K (Ultra HD) aufgenommen werden und das in HDR-Qualität.



Während des Spielens hat man die Möglichkeit, ganz einfach und unkompliziert ein Clip vom Spiel zu erstellen, welches dann wahlweise bei Xbox Live hochgeladen wird oder auch bei OneDrive. Hier kann man die letzten 15 und 30 Sekunden aufzeichnen, sowie die letzte Minute und die letzten drei und fünf Minuten.

Möchte man keine Änderungen vornehmen, wird der Clip im ersten Moment nur auf Xbox Live hochgeladen. Über Game DVR hat man dann die Möglichkeit, den Clip individuell anzupassen, beispielsweise Effekte hinzufügen oder auch die Laufzeit des Clips kürzen, sowie auch auf OneDrive hochzuladen.

Ob mit der neuen Konsole auch die maximalen fünf Minuten zur Verfügung stehen in Ultra HD, ist unklar. Denn letztendlich ist die Größe eines 4K-Clips immens hoch und so ist zum Beispiel ein Clip, welches eine Minute lang ist, bis zu 1 GB groß. Hier wird ja bekanntlich in der höchsten Qualität aufgezeichnet, sowie in HDR-Qualität mit 60 fps.


Das könnte dich auch interessieren:

Raphael Jäger

Veröffentlicht von

Raphael ist Redakteur und Inhaber von Gedankenausbruch.com. Bei Anregungen, Fragen oder Problemen gerne und zu jeder Zeit erreichbar. Wenn du zum Beitrag eine Frage hast, veröffentliche einfach ein Kommentar. Per E-Mail werden wir darüber informiert und werden zeitnah antworten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.