Microsoft: Xbox Game Pass ab sofort für alle Gold-Mitglieder verfügbar

Xbox Game Pass

Bei Microsoft hat man verlauten lassen, dass ab sofort alle Gold-Mitglieder die Möglichkeit haben, den Xbox Game Pass kostenpflichtig erwerben zu können. Ab dem 01. Juni 2017 für alle anderen.

Ab sofort hat man als Xbox Live Gold-Mitglied die Möglichkeit, den Xbox Game Pass kostenpflichtig zu erwerben. Mit dem Pass schließt man ein Abonnement mit Microsoft ab, welches 9,99 Euro im Monat kostet und Zugriff auf über einhundert verschiedene Xbox-Spiele bietet.



Wie beim EA-Pass, kann man auch hier das Abonnement monatlich kündigen und geht keine langen Laufzeiten ein. Nach dem Download des Spiels steht es bei einer Offline-Verbindung bis zu dreißig Tagen zur Verfügung. Danach muss man wieder kurz online gehen, damit es nochmal automatisch um weitere dreißig Tage verlängert werden kann, sofern ein aktives Abonnement besteht.

Der Xbox Game Pass beinhaltet – wie bereits oben schon geschrieben – über einhundert verschiedene Xbox-Spiele, welche sich aus den Abwärtskompatibilität-Spielen (Xbox 360-Spiele), sowie aus diversen Xbox One-Spiele zusammensetzt.

Mit dabei sind zum Beispiel Spiele wie Gears of War 1-3 und Judgment, Halo 5 und Spartan Assault, Mad Max, PayDay 2 in der Crimeware Edition, Saints Row IV oder auch Terraria. Xbox Spieler, die bereits schon im Insider-Programm waren, konnten den Pass – wie bereits schon mal berichtet – schon früher testen.


Besonders lukrativ wird der Pass, wenn man sich seine Spiele-Bibliothek mit jemanden teilt (beispielsweise die Konsole seiner Partnerin als Heimkonsole festlegen und eingeloggt bleiben – die Partnerin kann aber ihr eigenes Profil zum Spielen nutzen). Denn in diesem Fall haben beide Mitglieder Zugriff auf den Xbox Game Pass und kostet dann rein rechnerisch 4,99 Euro für beide.

Laut Microsoft soll in Laufe der Zeit die Spiele-Bibliothek erweitert werden und nicht dauerhaft bei „nur“ einhundert Spiele bleiben. Jedoch kann es vorkommen, dass ein Spiel dann nicht mehr verfügbar ist im Pass. Warum das so ist, wurde nicht erläutert, wird aber sicherlich an den erworbenen Spiele-Lizenzen liegen von Microsoft bei den Spielen.

Der Pass steht einem vierzehn Tage kostenfrei zur Verfügung, danach werden 9,99 Euro für jeden Monat fällig. Auf der Produktseite im Browser muss man sich zunächst oben rechts anmelden, damit man den Pass (auch die Testphase) in Anspruch nehmen kann.


Xbox Silber-Mitglieder, also jene, die keine Gold-Mitgliedschaft haben, können den Pass erst ab dem 01. Juni 2017 in Anspruch nehmen. Trotz des Passes benötigt man bei Multiplayer-Spielen als Silber-Mitglied ein Xbox Live Gold-Abonnement.

Weitere Informationen dazu findet man hier 📋

Das könnte dich auch interessieren:

Raphael Jäger

Veröffentlicht von

Raphael ist Redakteur und Inhaber von Gedankenausbruch.com. Bei Anregungen, Fragen oder Problemen gerne und zu jeder Zeit erreichbar. Wenn du zum Beitrag eine Frage hast, veröffentliche einfach ein Kommentar. Per E-Mail, sowie per Smartphone-Push-Benachrichtigung werden wir darüber informiert und werden zeitnah auf den Kommentar antworten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.