Microsoft: Vorbestellung der Xbox One X sollte nicht mehr lang dauern

Xbox One X

Aus dem Hause Microsoft hat man verlauten, dass man nun alle Zulassungen für die Xbox One X bekommen hat. Das bedeutet, dass es nicht mehr lange dauern wird, bis man sie vorbestellen kann.

Die neue Xbox-Konsole aus dem Hause Microsoft konnte man bisher noch nicht vorbestellen, da Microsoft noch keine Freigabe der Federal Communications Commission (FCC) hatte. Ohne diese Freigabe darf das Produkt nämlich nicht in den Handel.


Diese Freigabe wird für Kommunikationsgeräten verlangt, wozu eben auch Konsolen gehören. Bei der Xbox One X musste das WLAN-Modul kontrolliert werden. Im Juli wurde der Antrag gestellt und nun laut Phil Spencer (Xbox Chef) kam die Freigabe durch FCC.

Ein Fan der Xbox fragte, wann man diese vorbestellen kann. Daraufhin hat Phil Spencer gestern geantwortet, dass alle benötigen Freigaben erteilt worden sind und Microsoft derzeit eine Ankündigung vorbereitet.

Es soll daher nicht mehr lange dauern, bis man die Xbox One X Konsole endlich vorbestellen kann. Die Konsole wird am 07. November 2017 erscheinen und für einen Preis von rund 499 Euro angeboten.


Das könnte dich auch interessieren:

Pascal Schuster

Veröffentlicht von

Pascal ist ein Autor von Gedankenausbruch.com. Bei Anregungen, Fragen oder Problemen gerne und zu jeder Zeit erreichbar. Wenn du zum Beitrag eine Frage hast, veröffentliche einfach ein Kommentar. Per E-Mail, sowie per Smartphone-Push-Benachrichtigung werden wir darüber informiert und werden zeitnah auf den Kommentar antworten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.