Microsoft: Unterstützung für Maus und Tastatur für die Xbox One

Xbox One

Bald wird das Creators Program-Update kommen, welches den Entwicklern ermöglicht, Windows-Funktionen auf der Xbox One zu aktivieren. Darunter auch die Maus- und Tastatur-Unterstützung. 

Eigentlich hatte Xbox-Chef Phil Spencer bereits schon im Sommer 2016 verlauten lassen, dass es bald eine Unterstützung für Maus und Tastatur geben soll. Jedoch ließ man sich dafür über ein Jahr lang Zeit.



Auf der Microsoft Build 2017-Messe, die vom 10. Mai 2017 bis zum 12. Mai war, hat Senior Program Manager bei Microsoft, Andrew Parsons, neue Entwickelungen zum Xbox Live Creators Program Update preisgegeben.

Xbox One Entwickler haben nun die Möglichkeit, Windows-Funktionen auf der Xbox zu aktivieren. Somit können Entwickler nun die Maus- und Tastatur-Unterstützung in ihren Spielen aktivieren. Leider gibt es derzeit noch nicht viele Mäuse, die mit der Xbox One funktionieren soll, jedoch möchte Microsoft auch dieses Problem in Angriff nehmen.

Das könnte dich auch interessieren:

Pascal Schuster

Veröffentlicht von

Pascal ist ein Autor von Gedankenausbruch.com. Bei Anregungen, Fragen oder Problemen gerne und zu jeder Zeit erreichbar. Wenn du zum Beitrag eine Frage hast, veröffentliche einfach ein Kommentar. Per E-Mail, sowie per Smartphone-Push-Benachrichtigung werden wir darüber informiert und werden zeitnah auf den Kommentar antworten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.