Microsoft: Sechs weitere Spiele für die Xbox One-Abwärtskompatibilität

Xbox One

Seitens Microsoft hat man bekanntgegeben, dass man nun sechs weitere Xbox 360-Spiele für die Abwärtskompatibilität hinzugefügt hat. Damit können diese Spiele auf der Xbox One gespielt werden.

Das Redmonder Unternehmen Microsoft hat für die Xbox One sechs weitere Spiele hinzugefügt, welche damals für die Xbox 360 erschienen sind. Im Rahmen der Abwärtskompatibilität ist es möglich, Xbox 360-Spiele auch auf der Xbox One spielen zu können.



Wer eins solches Spiel bereits besitzt, muss hier nichts weiter tun. Einfach das Spiel in den Laufwerk schieben beziehungsweise aus dem Store herunterladen, wenn man das Spiel als Download-Spiel besitzt.

Hinzugekommen sind die Spiele „Monopoly Deal“, „Saints Row: The Third“, „Slender: The Arrival“, „Super Contra“, „Untertow“ sowie „Virtual On“. Das letzte Spiel kann jedoch nur in Japan erworben werden.

Wer die Spiele gar nicht besitzt, kann es nun natürlich auch käuflich erwerben. Die Spiele kosten zwischen 4,99 Euro und 14,99 Euro einmalig. Den Kauf kann man über den üblichen Store vornehmen. Somit erweitert sich die Liste mit nun 423 verschiedene Xbox 360-Spiele.


Das könnte dich auch interessieren:

Raphael Jäger

Veröffentlicht von

Raphael ist Redakteur und Inhaber von Gedankenausbruch.com. Bei Anregungen, Fragen oder Problemen gerne und zu jeder Zeit erreichbar. Wenn du zum Beitrag eine Frage hast, veröffentliche einfach ein Kommentar. Per E-Mail, sowie per Smartphone-Push-Benachrichtigung werden wir darüber informiert und werden zeitnah auf den Kommentar antworten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.