Microsoft: Neues Update bringt Co-Streaming Funktion und eigene Bilder

Xbox One

Aus dem Hause Microsoft gibt es ein neues Update für die Xbox One Konsole. Mit diesem Update hat man nun die Möglichkeit, eigene Gamerpics und Profilbilder für die Clubs hochladen.

Das Unternehmen Microsoft hat wieder eine neue Aktualisierung für die Xbox One Konsole ausgerollt. Mit dieser Aktualisierung können Nutzer nun Gamerpics in das eigene Profil der Xbox hochladen.



Neben dem Hochladen von Gamerpics haben Xbox Nutzer nun außerdem die Möglichkeit, dass man eigene Hintergrundbilder und auch Profilbilder in die Clubs von Xbox Live hochladen kann.

Über den Microsoft-Service Mixer gibt es nun auch eine Funktion, welche Co-Streaming genannt wird. Mit dieser Funktion können nun mehrere Spieler gleichzeitig (maximal vier) über einen Mixer-Kanal gleichzeitig streamen.

Desweiteren gab es aus dem Hause Microsoft auch eine Aktualisierung für die Xbox App auf Android und iOS. Mit dem App-Update können Nutzer nun Nachrichten teilen. Außerdem lassen sich damit auch Spiele im Xbox Game Pass suchen.


Das könnte dich auch interessieren:

Pascal Schuster

Veröffentlicht von

Pascal ist ein Autor von Gedankenausbruch.com. Bei Anregungen, Fragen oder Problemen gerne und zu jeder Zeit erreichbar. Wenn du zum Beitrag eine Frage hast, veröffentliche einfach ein Kommentar. Per E-Mail, sowie per Smartphone-Push-Benachrichtigung werden wir darüber informiert und werden zeitnah auf den Kommentar antworten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.