Microsoft: Neue Xbox Insider Preview mit weiteren Optimierungen

Xbox One

Seitens Microsoft hat man nun ein neues Update für die Xbox Insider-Mitglieder ausgerollt, welche nicht nur weitere Optimierungen beinhaltet, sondern auch diverse Fehlerbehebungen.

Für die Xbox Insider Preview-Mitglieder wurde nun ein neues Update mit der Versionsnummer „rs2_release_xbox_1706.170623-2014“ seitens Microsoft ausgerollt. Das Update beinhaltet nicht nur weitere Optimierungen, sondern auch diverse Fehlerbehebungen.



Damit wird unter anderem ein Problem behoben, welches den Nutzern eine Fehlermeldung anzeigt, wenn man im Xbox Store ein Xbox 360-Spiel kaufen möchte. Außerdem verschwindet der Kaufen-Button nun nicht mehr sofort, wenn an einer bestimmten Stelle der „B-Knopf“ gedrückt wurde.

Verwendet man Microsofts hauseigener Streaming-Dienst namens Mixer (ehemals Beam), wird nun darüber eine virtuelle Tastatur verwenden können, sollte man beispielsweise keine ansteckbare Tastatur für den Controller haben.

Das könnte dich auch interessieren:

Raphael Jäger

Veröffentlicht von

Raphael ist Redakteur und Inhaber von Gedankenausbruch.com. Bei Anregungen, Fragen oder Problemen gerne und zu jeder Zeit erreichbar. Wenn du zum Beitrag eine Frage hast, veröffentliche einfach ein Kommentar. Per E-Mail, sowie per Smartphone-Push-Benachrichtigung werden wir darüber informiert und werden zeitnah auf den Kommentar antworten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.