Microsoft: Gameplay-Aufnahmen der Konsole nun auch in Full HD möglich

Xbox One

Seitens Microsoft hat man für die Xbox One bekanntgegeben, dass bald Gameplay-Aufnahmen auch in Full HD möglich sind. Dazu soll demnächst ein entsprechendes Update für die Konsole ausrollen.

Wer mit der Xbox One oder auch mit der Xbox One S gewisse Gameplay-Aufnahmen gemacht hatte, standen diese immer nur in 720p (1280×720 Pixel) bei 30fps (frames per second) zur Verfügung.



Mit dem entsprechenden Update sollen diese Aufnahmen aber in 1080p (1920×1080 Pixel) abgespeichert werden können. Diese können ebenfalls nach wie vor bei Xbox Live, sowie über OneDrive hochladen. Auch einen Export auf eine externe Festplatte ist nun möglich.

Wer im Insider-Programm ist, kann diese Änderung bereits schon in Anspruch nehmen. Neben der höheren Auflösung ist – wie bereits schon beiläufig erwähnt – auch der Export auf einer externe Festplatte möglich, sowie wurde ein Problem in der integrierten Blu-Ray Player-Software behoben, sodass sich 3D-Inhalte nun problemlos abspielen lassen.

Abgesehen davon sind im veröffentlichen Update für die Insider auch zahlreiche Optimierungen für die Konsolen-Performance vorzufinden, sowie soll der Wechsel zwischen Apps und Spielen schneller verlaufen.


Das könnte dich auch interessieren:

Raphael Jäger

Veröffentlicht von

Raphael ist Redakteur und Inhaber von Gedankenausbruch.com. Bei Anregungen, Fragen oder Problemen gerne und zu jeder Zeit erreichbar. Wenn du zum Beitrag eine Frage hast, veröffentliche einfach ein Kommentar. Per E-Mail, sowie per Smartphone-Push-Benachrichtigung werden wir darüber informiert und werden zeitnah auf den Kommentar antworten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.