Unitymedia – Bald gibt es Internet mit bis zu 400 Mbit/s

Unitymedia

Der Kabelinternet-Provider namens Unitymedia bietet ab dem 01. Februar 2016 schnelleres Internet an. Rund 40 Prozent der Haushalte mit Anbindung an das Unitymedia-Netz können bereits schon das schnellere Internet empfangen.

Von den rund 12,7 Millionen erreichbaren Kabelhaushalten können bereits schon rund 40 Prozent das schnelleres Internet mit bis zu 400 Mbit/s empfangen (20 Mbit/s Upload). Der Startschuss dafür fällt am 01. Februar.

So „schnell und viel“ das Internet auch sein mag, entsprechend hoch ist auch die monatliche Grundgebühr dafür. Das Paket nennt sich „2play MAX 400“ und fängt ab 59,99 Euro im Monat an im ersten Jahr. Ab dem zweiten Jahr werden dann dafür 69,99 Euro im Monat fällig.

Möchte man auch noch TV schauen über Unitymedia, muss das Paket „3play MAX 400“ buchen und kostet obendrauf nochmal 10 Euro mehr im Monat. Im ersten Jahr 69,99 Euro und ab dem zweiten Jahr 79,99 Euro.


  • Veröffentlicht von

    Raphael ist Autor und Inhaber von Gedankenausbruch.com. Bei Anregungen, Fragen oder Problemen gerne und zu jederzeit erreichbar. Wenn du zum Beitrag eine Frage hast, veröffentliche einfach ein Kommentar. Per E-Mail werden wir darüber informiert und werden schnellstmöglich antworten.

    Schreibe einen Kommentar

    Pflichtfelder sind mit * markiert.


    banner