Kabel Deutschland erweitert ihre 200mbit/s-Region

Kabel Deutschland

Der Kabel-TV und Internetanbieter namens Kabel Deutschland erweitert ihre Region beziehungsweise Verfügbarkeit für das 200mbit/s-Internet. So kommen circa 720.000 Haushalte in 54 Städten in den Genuss, im Internet mit bis zu 200mbit/s zu surfen.

Kabel Deutschland schließt um die 720.000 Haushalte an ihre neue 200mbit/s-Landschaft an, in 54 verschiedene Städte. So kommen beispielsweise die Städte Bremen, Cuxhaven, Greiz, Oldenburg, Osnabrück, Perleberg in der Prignitz, Schleiz, Schwerin, Taufkirchen und Waldkraiburg in den Genuss.

Dazu muss man einfach den neuen Tarif Internet & Phone 200 buchen, um in diesen Genuss zu kommen. Dieser Tarif läuft wie sonst auch zwei Jahre lang und kostet für Neukunden in den ersten 12 Monaten 39,99€ pro Monat – danach werden 59,99€/Monat fällig.

Zum Umfang gehört der klassische Kabel Deutschland „Kabel-Router“, den man aber für 5€ im Monat zusätzlich gegen eine Fritzbox 6490 tauschen kann. Möchte man das WLAN nutzen, muss den „WLAN Kabel-Router“ für 2€ im Monat zusätzlich buchen. Bei der Fritzbox entfällt sie in der Regel.

Kabel Deutschland - Internet & Telefon 200


  • Veröffentlicht von

    Raphael ist Autor und Inhaber von Gedankenausbruch.com. Bei Anregungen, Fragen oder Problemen gerne und zu jederzeit erreichbar. Wenn du zum Beitrag eine Frage hast, veröffentliche einfach ein Kommentar. Per E-Mail werden wir darüber informiert und werden schnellstmöglich antworten.

    Schreibe einen Kommentar

    Pflichtfelder sind mit * markiert.


    banner