YouTube: Live-Stream nun auch für Nutzer unter 10.000 Abonnenten

YouTu-be

Bei YouTube kann man schon seit einer längeren Zeit einen Live-Stream bereitstellen, sofern man über 10.000 Abonnenten hat. Diese Mindestanforderung wurde nun komplett abgeschafft.

Besitzt man einen YouTube-Kanal und möchte mal darüber einen Live-Stream starten, haben fortan nun alle die Möglichkeit dazu. Zuvor konnte man nur einen Live-Stream online schalten, wenn man mindestens 10.000 YouTube-Abonnenten besaß.



Diese Mindestanforderung wurde nun von Google abgeschafft, sodass jeder direkt loslegen kann. Den Stream kann man nicht nur per YouTube-Smartphone-App starten, sondern auch am Desktop. Live-Streaming per Smartphone wird man sicherlich schon als Facebook-Nutzer kennengelernt haben.

Das könnte dich auch interessieren:

Veröffentlicht von

Raphael ist Autor und Inhaber von Gedankenausbruch.com. Bei Anregungen, Fragen oder Problemen gerne und zu jederzeit erreichbar. Wenn du zum Beitrag eine Frage hast, veröffentliche einfach ein Kommentar. Per E-Mail werden wir darüber informiert und werden schnellstmöglich antworten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.