YouTube auf älteren Geräten nicht mehr nutzbar durch API

YouTube

Google hat bei YouTube eine API-Umstellung durchgeführt, sodass ältere Geräte nicht mehr auf YouTube selbst zugreifen können. Betroffen sind hier vor allem ältere Apple-TV und iOS-Geräten. Abhilfe gibt es entweder durch einen Jailbreak und passender HTML5-Software, das manuelle Aufrufen von YouTube oder ein Upgrade des Gerätes.

Google hatte auf seinem YouTube Support-Kanal bekannt gegeben, dass ab Mai spezielle Endgeräte nicht mehr direkt selbst auf YouTube zugreifen können. Grund sei hier eine API-Umstellung.

So können beispielsweise ältere Apple-TV und iOS-Geräten nicht mehr direkt auf YouTube zugreifen, sondern müssen das Gerät entweder Jailbreaken und eine passende HTML5-Software aufspielen, über dem Browser selbst YouTube öffnen (HTML5 erforderlich) oder kaufen sich ein neueres Gerät.

Neben diese Geräten ist auch noch selbst die mitgelieferte YouTube-App seitens Apple nicht mehr kompatibel. Man muss nun auf die offizielle YouTube-App von Google zurückgreifen, die aber nur ab iOS 7 kompatibel ist.

Fernsehgeräten von Sony und Panasonic, die im Jahre 2012 und davor hergestellt wurden, sind ebenfalls davon betroffen.

YouTube API-Umstellung


  • Veröffentlicht von

    Raphael ist Autor und Inhaber von Gedankenausbruch.com. Bei Anregungen, Fragen oder Problemen gerne und zu jederzeit erreichbar. Wenn du zum Beitrag eine Frage hast, veröffentliche einfach ein Kommentar. Per E-Mail werden wir darüber informiert und werden schnellstmöglich antworten.

    Schreibe einen Kommentar

    Pflichtfelder sind mit * markiert.


    banner