Neues Suchmaschinen-Update bringt mobilen Seiten Vorteile

Google

Google kündigte für die hauseigene Suchmaschine an, dass Webseiten ohne einer mobilen Ansicht und/oder Optimierung dafür unter Umständen komplett aus der mobilen Suchmaschine ausgeblendet/entfernt werden. Google möchte Webseiten mit solch einer Ansicht besser positionieren.

Nicht wirklich kommt es oft vor, dass Google zukünftige Updates an den eigenen Suchmaschinen-Algorithmus groß ankündigt. Wenn das mal der Fall sein sollte, sollte man sich definitiv dafür Zeit nehmen als Webseiten-Betreiber.

So wie auch in diesem Fall. Denn Google möchte für die eigene Suchmaschine Webseiten mit einer mobilen Ansicht/Optimierung besser in den Suchergebnissen auflisten. Unter Umständen können sogar Webseiten ohne dieser Ansicht/Optimierung komplett ausgeblendet werden.

Von dieser Änderung können sicherlich auch kleinere Webseiten davon profitieren, die vor dem großen Update noch darauf achten, dass Google mit der mobilen Ansicht zufrieden ist. Denn diese werden garantiert besser gelistet, als große/bekannte Webseiten, die eben diese Ansicht nicht haben.

Um selbst mal zu überprüfen, ob Google mit der eigenen mobilen Ansicht zufrieden ist, kann die Test auf Optimierung für Mobilgeräte-Webseite benutzen. Diese Änderung tritt am 21. April 2015 in Kraft.

Google Developers - Mobile friendly - Test auf Optimierung für Mobilgeräte


  • Veröffentlicht von

    Raphael ist Autor und Inhaber von Gedankenausbruch.com. Bei Anregungen, Fragen oder Problemen gerne und zu jederzeit erreichbar. Wenn du zum Beitrag eine Frage hast, veröffentliche einfach ein Kommentar. Per E-Mail werden wir darüber informiert und werden schnellstmöglich antworten.

    Schreibe einen Kommentar

    Pflichtfelder sind mit * markiert.


    banner