Google Glass nun in allen UK-Kinos verboten mittels MPAA

Google Glass

Die ein oder anderen haben sicherlich schon etwas von der hauseigenen Datenbrille von Google, namens Google Glass gehört. Die Vereinigung der US-Kinobetreiber haben nun gemeinsam mit der MPAA eine „Null-Toleranz-Politik“ beschlossen, sodass in allen UK-Kinos solche Brillen verboten sind.

Motion Picture Association of America, kurz auch MPAA haben nun zusammen mit der US-Kinobetreiber im ganzen Land eine Null-Toleranz-Politik“ beschlossen, wodurch die Google Glass in jeden UK-Kinos verboten sind.



Mit der Google Glass kann man ganz einfach und unkompliziert unter anderem Videos aufzeichnen, sodass diese im Zusammenhang eines Kinos Besuch einfach, schnell und vor allem unbemerkt Kinofilme aufzeichnen könnten.

Die MPAA hat nun deswegen ein „Urteil“ beschlossen, dass solche Brillen im ganzen Land verboten sind, sodass man während eines Kino Besuchs die Google Brille nicht benutzen darf. Sollte man trotzdem „erwischt“ werden, bekommt ein lebenslanger Hausverbot in dessen Kino.

Das könnte dich auch interessieren:

Raphael Jäger

Veröffentlicht von

Raphael ist Redakteur und Inhaber von Gedankenausbruch.com. Bei Anregungen, Fragen oder Problemen gerne und zu jeder Zeit erreichbar. Wenn du zum Beitrag eine Frage hast, veröffentliche einfach ein Kommentar. Per E-Mail, sowie per Smartphone-Push-Benachrichtigung werden wir darüber informiert und werden zeitnah auf den Kommentar antworten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.