Google: Funktion Google Instant wurde aus der Suchmaschine entfernt

Google

Aus dem Hause Google hat man angekündigt, dass die Suchmaschinen-Funktion Google Instant nun abgeschafft worden ist. Laut Google sind die Mobilfunkgeräte der Grund für die Deaktivierung.

Die hauseigene Suchmaschine aus dem Hause Google hatte eine Funktion namens Google Instant. Mit dieser Funktion konnte man Suchergebnisse schon sehen, bevor man die Suchanfrage fertig eingegeben hatte.


Diese Funktion hatte viel Zeit eingespart, denn man musste nicht mehr komplett alles ausschreiben. Jedoch stammen mehr als 50 Prozent der Suchanfragen von Mobilfunkgeräten wie Smartphones.

Das Problem daran ist, dass sich die vielen Geräte stark voneinander Unterscheiden. Beispielsweise ist die Display-Größe oft anders, was wiederum bedeutet, dass die Such-Anfrage und Ergebnisse teilweise eingeschränkt oder verlangsamt wird.

Laut Google möchte man erreichen, dass die Suche auf jeden Gerät flüssiger und schneller läuft, deshalb hat man die Funktion nun auch entfernt. Was Google aber künftig vorhat, weiß man noch nicht.


Das könnte dich auch interessieren:

Pascal Schuster

Veröffentlicht von

Pascal ist ein Autor von Gedankenausbruch.com. Bei Anregungen, Fragen oder Problemen gerne und zu jeder Zeit erreichbar. Wenn du zum Beitrag eine Frage hast, veröffentliche einfach ein Kommentar. Per E-Mail, sowie per Smartphone-Push-Benachrichtigung werden wir darüber informiert und werden zeitnah auf den Kommentar antworten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.