Google: Das Betriebssystem Google Chrome OS erhält Instant Tethering

Chromebook

Das Google Chrome OS erhält nun ebenfalls die Funktion Google Tethering. Damit wird nach eigenem Ermessen hin ein Hotspot eröffnet, womit sich die eigene Geräte mit verbinden können.

Mit Google Tethering wird – wie bereits schon mal berichtet – nach eigenem Ermessen hin ein automatischer HotSpot gestellt, womit die anderen, eigenen Endgeräten sich mit verbinden, wenn man beispielsweise kein (mobiles) Internet (mehr) hat.



Nun erhält auch das von Google selbst entwickeltes Betriebssystem namens Google Chrome OS ebenfalls dieses Feature, womit beispielsweise ein Google Chromebook ein HotSpot einrichtet und die eigenen Endgeräten sich damit verbinden können, um über das Internet des Chromebooks zu surfen.

Zwar ist das Feature derzeit nur den Entwicklern der Version Canary vorbehalten (und kompatibel), aber man kann davon ausgehen, dass es nicht mehr lange dauern wird, bis alle das Feature in Anspruch nehmen können, indem es als Betriebssystem-Update zur Verfügung gestellt wird.


Das könnte dich auch interessieren:

Raphael Jäger

Veröffentlicht von

Raphael ist Redakteur und Inhaber von Gedankenausbruch.com. Bei Anregungen, Fragen oder Problemen gerne und zu jeder Zeit erreichbar. Wenn du zum Beitrag eine Frage hast, veröffentliche einfach ein Kommentar. Per E-Mail werden wir darüber informiert und werden zeitnah antworten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.