Android N – Preview zeigt Emergency Info auf der Startseite

Google

Android N bringt nicht nur eine Reihe an Änderungen der Oberfläche mit sich, sondern erweitert auch den Funktionsumfang. So gibt es nun auch die Emergency Info auf der Startseite zu sehen.

Mit der neuen Android Version namens „Android N“ kann man zukünftig die „Emergency Info“ benutzen und mit persönlichen Informationen füllen, damit im Notfall dritte Personen alle relevanten und wichtigen Informationen zur eigenen Person sich abrufen kann.



Da der Großteil der Menschen ohnehin ein Smartphone besitzen, ist diese Neuerung für Android durchaus sinnvoll. Sollte beispielsweise ein Unfall passieren und man ist selbst nicht ansprechbar, kann man über das Smartphone sich alle relevanten Informationen aneignen zur Person.

Die Emergency Info ist direkt auf der Startseite, also auf dem Home-Bildschirm (Lock-Screen) zu sehen und kann ohne weiteres sofort geöffnet werden. Auch, wenn das Smartphone beispielsweise durch ein Passwort oder eine Zeichenfolge gesichert ist.

Dort können Daten wie Adresse, Alter, Allergien, Blutgruppe, Hinweise zur Organspende, Kommentare, Kontaktperson, Krankheiten, Name und verschriebene Medikamente hinterlegt werden. Unter den Einstellungen kann man nach Lust und Laune die jeweiligen Informationen hinterlegen.

Das könnte dich auch interessieren:

Raphael Jäger

Veröffentlicht von

Raphael ist Redakteur und Inhaber von Gedankenausbruch.com. Bei Anregungen, Fragen oder Problemen gerne und zu jeder Zeit erreichbar. Wenn du zum Beitrag eine Frage hast, veröffentliche einfach ein Kommentar. Per E-Mail werden wir darüber informiert und werden zeitnah antworten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.