Deutsche Telekom: Mobilfunkanbieter sind die eSIM-Profile ausgegangen

Deutsche Telekom

Die Deutsche Telekom teilte nun offiziell mit, dass denen die sogenannten embeddedSIM-Karten ausgegangen sind. Demnach kann man erst einmal nicht das LTE der Apple Watch Series 3 verwenden.

Wer die neue Smartwatch von Apple namens Apple Watch Series 3 mit LTE verwenden möchte, benötigt bekannterweise die sogenannte embeddedSIM-Karte (eSIM). Mit dieser Art der SIM-Karte wird ein virtuelles Profil der Karte auf die Uhr gespielt, sodass keine „echte“ SIM-Karte vonnöten ist.



Nun gab aber die Deutsche Telekom bekannt, dass denen die Profile der eSIM ausgegangen sind. Eigentlich geht man davon ja aus, dass man die virtuelle Profile für die Karte unendlich oft an den Kunden vergeben kann und das unmittelbar. Hier muss ja letztendlich kein Stück Plastik mit einem Chip dem Kunden übergeben werden.

Jedoch müssen diese Profile erst einmal im System seitens der Telekom anlegt werden, die dann im Anschluss den Kunden zugeordnet werden können. Dieser Prozess ist wohl nicht von jetzt auf gleich realisierbar, sodass die Telekom schon in der Vergangenheit „genügend“ Profile angelegt hat, um diese dann zu verteilen.

Aber da hat sich der Mobilfunkanbieter wohl verkalkuliert, denn solche Profile sind nun eben nicht mehr verfügbar und neue müssen erst einmal wieder in Gang gesetzt werden. Dieser Prozess soll laut der Telekom noch bis zum kommenden Montag andauern. Anschließend kann man sich über die Hotline 0800 330 4723 eins dieser Profile ergattern.


Zu beachten gibt es zudem auch, dass selbst eine virtuelle SIM-Karte bei der Telekom als eigenständige (echte) SIM-Karte zählt. Aktuell kann man nicht mehr als zwei zusätzliche Karten aktiviert haben. Wer diese aber schon in Verwendung hat, muss vorher eine sogenannte MultiSIM deaktivieren lassen, damit die eSIM aktiviert werden kann.

Das könnte dich auch interessieren:

Raphael Jäger

Veröffentlicht von

Raphael ist Redakteur und Inhaber von Gedankenausbruch.com. Bei Anregungen, Fragen oder Problemen gerne und zu jeder Zeit erreichbar. Wenn du zum Beitrag eine Frage hast, veröffentliche einfach ein Kommentar. Per E-Mail, sowie per Smartphone-Push-Benachrichtigung werden wir darüber informiert und werden zeitnah auf den Kommentar antworten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.