Deutsche Telekom: CarConnect mit 10 GB Hotspot für den Auto verfügbar

Deutsche Telekom

Die Deutsche Telekom hat nun verlauten lassen, dass sie ihren HotSpot für das Auto nun für alle anbieten. Mit dem CarConnect erhält man ein mobiles Datenvolumen in Höhe von 10 GB und mehr.

Auf der vergangenen IFA-Messe 2017 hatte die Deutsche Telekom ein neues Produkt vorgestellt, womit man sein Auto als öffentlichen HotSpot aufwerten kann. Mit dem Deutsche Telekom CarConnect erhält man nämlich ein mobiles Datenvolumen in Höhe von 10 GB, sowie eine PKW-Diagnose-Funktion.

Das sogenannte CarConnect ist ein Modul für das Auto, das quasi ein Adapter für die OBD-Buche ist und somit betrieben werden kann. In diesem Adapter befindet sich zudem auch eine Simkarte von der Telekom. Die fest integrierte Karte der Telekom ist ein Mobilfunktarif mit 10 GB Datenvolumen im Monat.

Abgesehen davon dient der Adapter auch als PKW-Diagnose, womit man über eine entsprechende Smartphone-App Informationen wie zur aktuellen Batteriestand abgerufen werden können, diverse Fehlercodes oder auch Benachrichtigungen bei Beschädigungen und Diebstahl. Zudem lassen sich in Echtzeit, sowie im Nachhinein Fahrzeug-Routen nachvollziehen.

Das Modul, inklusive den Tarif bekommt man als MagentaMobil-Kunde für 9,95 Euro im Monat. Ist man das nicht oder auch gar kein Mobilfunkkunde bei der Telekom, bezahlt dafür 29,95 Euro im Monat. Für das Modul werden außerdem einmalig 49,95 Euro fällig.

Raphael Jäger

Veröffentlicht von

RaphaeI ist Redakteur und Inhaber von Gedankenausbruch.com. Bei Anregungen, Fragen oder Problemen gerne und zu jeder Zeit erreichbar. Wenn du zum Beitrag eine Frage hast, veröffentliche einfach ein Kommentar. Per E-Mail, sowie per Smartphone-Push-Benachrichtigung werden wir darüber informiert und werden zeitnah auf den Kommentar antworten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.