Apple: watchOS 4.1 unter anderem mit Radio-App veröffentlicht worden

Apple Watch

Für die Apple Smartwatch wurde ein neues Update ausgerollt. Mit watchOS 4.1 kommt unter anderem die hauseigene Radio-App, sowie der volle Zugriff auf den Streaming-Dienst Apple Music auf die Uhr.

Besitzt man eine Apple Smartwatch, bekommt nun das neue watchOS 4.1 (15R846) als Update angeboten. Mit dieser Version kommt nicht nur die hauseigene Apple Radio-App auf die Uhr, sondern nun auch der volle Zugriff auf Apple Music.


Hat man ein kostenpflichtiges Musik-Streaming-Abonnement namens Apple Music, kann über die Uhr nicht nur die eigene Musik-Bibliothek und Playlists abspielen, sondern mit der Smartwatch Series 3 mit LTE auch von unterwegs aus. So entfällt auch hier das iPhone, wenn man über Apple Music seine Lieder anhören möchte.

Damit das aber auch funktioniert, benötigt man ein Bluetooth-fähiges Abspielgerät, wie zum Beispiel die Apple AirPods. Diese werden dann nicht mehr wie üblich mit dem iPhone verbunden, sondern direkt mit der Uhr selbst. So kann man dann mit den Kopfhörern über die Uhr selbst seine Musik anhören auf der Uhr oder sie streamen lassen.

Außerdem bringt die neue Version auch die bereits angekündigte Gymkit-Unterstützung auf der vergangenen Apple Keynote 2017 vom 12. September 2017. Damit ist es möglich, kompatible Fitness-Geräte mit der Uhr verbinden und Daten untereinander austauschen zu lassen.


Wer die LTE-Version der aktuellen Uhr verwendet, bekommt im Kontrollzentrum zudem nun die Möglichkeit, das WLAN zu deaktivieren. Neben der neuen Apple iOS Version 11.1 sowie der neuen macOS Version 10.13.1 erhält auch dieses Update die neuen Apple Emojis.

Um das Update auch auf die Uhr zu bringen, muss diese mindestens einen Akku-Stand von 50 Prozent betragen und aktuell mit dem Strom verbunden sein. Über die „Watch“-App am iPhone kann man dann anschließend das Update herunterladen sowie anschließend installieren lassen.


Das könnte dich auch interessieren:

Raphael Jäger

Veröffentlicht von

RaphaeI ist Redakteur und Inhaber von Gedankenausbruch.com. Bei Anregungen, Fragen oder Problemen gerne und zu jeder Zeit erreichbar. Wenn du zum Beitrag eine Frage hast, veröffentliche einfach ein Kommentar. Per E-Mail, sowie per Smartphone-Push-Benachrichtigung werden wir darüber informiert und werden zeitnah auf den Kommentar antworten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.