Apple: Neues watchOS 4.0.1 behebt unter anderem die Verbindungsfehler

Apple Watch

Seitens Apple hat man nun für die Apple Watch ein neues Update ausgerollt. Mit dem neuen watchOS 4.0.1 sollen primär die Verbindungsprobleme bei der Apple Watch Series 3 behoben werden.

Schon seit einiger Zeit ist die Apple Watch Series 3 frei auf dem Markt verfügbar und kämpft leider seither unter Verbindungsproblemen. Genauer gesagt handelt es sich hier um den Part des Mobilfunks der Smartwatch.



Es treten beispielsweise Probleme mit den Vorschaltseiten bei öffentlichen WLANs auf, mit denen die Uhr nicht zurecht kam und die Verbindung verweigerte. Die Uhr interpretierte das Netzwerk als komplett offen und loggte sich automatisch ein, ohne den Nutzer die Chance zu geben, sich zu registrieren oder zumindest per Häkchen die AGBs zu akzeptieren.

Dementsprechend hat man daher weder eine verfügbare WLAN-, noch eine LTE-Verbindung. Denn die Uhr denkt, dass eine Verbindung mit dem Internet besteht, da ja eine Verbindung mit dem (offenen) WLAN gegeben ist und schaltet daher LTE aus.

Abgesehen davon sind noch kleinere Probleme behoben worden, die aber seitens Apple nicht näher ins Detail erläutert wurden. Nach wie vor gibt es noch Probleme mit dem Roaming, welches generell nicht möglich ist, sowie die Apple-spezifische eSIM-Spezifikationen, weswegen nicht alle Mobilfunkanbieter ihre Kunden die Nutzung der Uhr mit dem eigenen Netz ermöglichen können.


Wer eine Smartwach von Apple besitzt, muss sich über die Uhr mit dem iPhone verbinden und im Bereich Softwareupdate die Aktualisierung starten. Damit das aber auch funktioniert, muss die Uhr während des Prozesses auf die Ladestation gepackt werden.

Das könnte dich auch interessieren:

Raphael Jäger

Veröffentlicht von

Raphael ist Redakteur und Inhaber von Gedankenausbruch.com. Bei Anregungen, Fragen oder Problemen gerne und zu jeder Zeit erreichbar. Wenn du zum Beitrag eine Frage hast, veröffentliche einfach ein Kommentar. Per E-Mail, sowie per Smartphone-Push-Benachrichtigung werden wir darüber informiert und werden zeitnah auf den Kommentar antworten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.