Apple: Für iOS 11 gibt es nun eine weitere offene Beta-Version

Apple Inc.

Aus dem Hause Apple hat man nun eine weitere öffentliche Beta für das Betriebssystem iOS 11 veröffentlicht. Die Beta-Version kann jeder ausprobieren, der über ein iPad oder ein iPhone verfügt.

Seit Donnerstag den 13. Juli 2017 gibt es aus dem Hause Apple wiedereinmal eine neue Beta für iOS 11. Da es sich um eine offene Beta handelt, kann jeder teilnehmen, der entweder über ein iPad oder ein iPhone verfügt.



Die zweite öffentliche Beta bringt kaum etwas neues. Allerdings verbessert sie die Performance, was auch nötig war, da man bisher echt Probleme hatte. Desweiteren behebt die Beta auch einige Bugs, welche bisher im System vorhanden waren.

Einige Beta-Teilnehmen haben davon erzählt, dass sich der Akkuverbrauch mit der zweiten Beta von iOS 11 etwas verbessert haben soll. Allerdings berichten andere Tester, dass sie das gar nicht bemerken und der Akku immer noch zu schnell verbraucht wird.

Im September soll iOS 11 bereits veröffentlicht werden. Beispielsweise sollen mit iOS 11 viele neue Funktionen wie Augmented Reality, Gesichtserkennung und auch Wireless Charging kommen.


Übrigens können alle Entwickler seit ein paar Tagen schon an der dritten Beta teilnehmen. In der dritten Beta findet man beispielsweise eine Option die „Start Broadcast“ genannt wird. Vermutlich kann man mit dieser Funktion Spiele auf den mobilen Geräten streamen.

Das könnte dich auch interessieren:

Pascal Schuster

Veröffentlicht von

Pascal ist ein Autor von Gedankenausbruch.com. Bei Anregungen, Fragen oder Problemen gerne und zu jeder Zeit erreichbar. Wenn du zum Beitrag eine Frage hast, veröffentliche einfach ein Kommentar. Per E-Mail werden wir darüber informiert und werden schnellstmöglich antworten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.