Twitch: Benutzernamen können fortan alle 60 Tage geändert werden

Twitch

Das Videoportal namens Twitch, das mittlerweile Amazon angehört, hat verlauten lassen, dass man seinen Benutzername über den Profileinstellungen alle 60 Tage ändern lassen kann.

Bisher war es bei Twitch so, dass man seinen Benutzernamen für immer behalten hat, sofern einmal ausgesucht. Nun lässt Twitch aber Gnade walten und erlaubt alle 60 Tage eine Änderung. Hat man in der Vergangenheit mal einen Namen ausgesucht, für den man heute „nicht mehr Stolz“ ist, kann ihn in den Profileinstellungen nun unproblematisch ändern.



Nach der Änderung steht der alte Name ein halbes Jahr nicht mehr zur Verfügung. Anschließend kann man ihn selbst wieder verwenden oder auch von einer anderen Person. Geänderte Benutzernamen von Twitch-Partnern stehen generell nicht mehr zur Verfügung. Einen Nachteil hat die Änderung aber: Denn es gehen die Streaming-Statistiken verloren.

Bezüglich der inaktiven Benutzeraccounts bei Twitch, die unter Umständen vielleicht interessante Benutzernamen verwenden, gibt es nichts neues. Nach wie vor werden inaktive Benutzeraccounts ohne Login erst ab einem Jahr gelöscht.

Das könnte dich auch interessieren:

Raphael Jäger

Veröffentlicht von

Raphael ist Redakteur und Inhaber von Gedankenausbruch.com. Bei Anregungen, Fragen oder Problemen gerne und zu jeder Zeit erreichbar. Wenn du zum Beitrag eine Frage hast, veröffentliche einfach ein Kommentar. Per E-Mail, sowie per Smartphone-Push-Benachrichtigung werden wir darüber informiert und werden zeitnah auf den Kommentar antworten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.