Kindle – Kommendes Update wird verpflichtend für viele

amazon

amazon rollt derzeit ein Update für viele Kindle-Versionen aus, das spätestens bis zum 22. März 2016 installiert werden sollte. Tut man dies nicht, stehen danach nicht mehr alle Funktionen zur Verfügung.

Derzeit wird ein „kritisches Softwareupdate“ von amazon für einige Kindles ausgeteilt, das spätestens bis zum kommenden Dienstag installiert werden sollte. Ignoriert man diese Aufforderung oder ist sich zu bequem dafür, kann fortan nicht mehr alle gewohnten Funktionen in Anspruch nehmen.

Demnach hat man zum Beispiel keinen Zugriff mehr auf den Kindle-Shop und auf die Bücher in der Cloud. Folgende Fehlermeldung wird dann angezeigt: „Ihr Kindle kann sich zurzeit leider nicht verbinden. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie innerhalb der Reichweite einer Drahtlosverbindung liegen und versuchen Sie es erneut. Wenn das Problem dauerhaft bestehen bleiben sollte, dann starten Sie Ihren Kindle neu über das Menü in den Einstellungen und versuchen Sie es erneut.“

Auf der neuen, dazugehörigen amazon Informationsseite werden alle Geräte aufgeführt, die das oben genannte Update unbedingt einspielen sollten. Dazu gibt es auch noch eine Anleitung, wie man ein Update anstößt und installieren lässt.


  • Veröffentlicht von

    Raphael ist Autor und Inhaber von Gedankenausbruch.com. Bei Anregungen, Fragen oder Problemen gerne und zu jederzeit erreichbar. Wenn du zum Beitrag eine Frage hast, veröffentliche einfach ein Kommentar. Per E-Mail werden wir darüber informiert und werden schnellstmöglich antworten.

    Schreibe einen Kommentar

    Pflichtfelder sind mit * markiert.


    banner