Amazon: Rückgabe auch in diesem Jahr über Weinachten verlängert

Amazon

Amazon hat sich wieder dazu entschlossen, die Rückgabebedingungen über den Winter und folglich für Weihnachten anzupassen. Bis Ende Januar 2018 können Bestellungen zurückgesendet werden.

Der Online-Versandhandel namens Amazon hat sich nun wieder dazu entschlossen, die Rückgabebedingungen über den Winter anzupassen. Damit verlängert sich die Rückgabefrist von Bestellungen speziell für Weihnachten bis zum 31. Januar 2018.


Dazu zählen grundsätzlich alle über Amazon getätigte Bestellungen zwischen dem 01. November und 31. Dezember 2017. Hat man in diesem Zeitraum eine Bestellung getätigt, kann diese kommentarlos bis zum 31. Januar 2018 kostenfrei zurücksenden.

Somit verlängert sich das Rückgaberecht von den üblichen 30 Tagen auf bis zu drei Monaten. Die Änderung soll vor allem für den Kunden als Vorteil dienen, wenn man beispielsweise am oder nach Weihnachten festgestellt hat, dass das Geschenk, welches man über Amazon erworben hat, doch nicht das Richtige war und somit zurück soll.

Die Aktion wird seitens Amazon schon so seit einigen Jahren immer wieder aufs neue gestartet. Eine eventuell anfallende Retoure kann wie immer online über das Benutzerkonto angestoßen werden.


Das könnte dich auch interessieren:

Raphael Jäger

Veröffentlicht von

RaphaeI ist Redakteur und Inhaber von Gedankenausbruch.com. Bei Anregungen, Fragen oder Problemen gerne und zu jeder Zeit erreichbar. Wenn du zum Beitrag eine Frage hast, veröffentliche einfach ein Kommentar. Per E-Mail, sowie per Smartphone-Push-Benachrichtigung werden wir darüber informiert und werden zeitnah auf den Kommentar antworten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.