Amazon: Lebensmitteldienst AmazonFresh ab sofort in komplett Hamburg

Amazon

Vor nicht allzu langer Zeit hatte Amazon bekanntgegeben, dass der Lebensmitteldienst AmazonFresh in Teilen von Hamburgs verfügbar ist. Nun ist dieser Dienst in komplett Hamburg verfügbar.

Seitens Amazon hat man nun bekanntgegeben, dass der Lebensmitteldienst AmazonFresh ab sofort in komplett Hamburg zur Verfügung stehen wird. Vor nicht allzu langer Zeit war AmazonFresh nur in Teilen Hamburgs verfügbar.

Somit können nun alle Amazon Prime-Kunden in Hamburg von dem Lebensmitteldienst profitieren, sofern sie natürlich auch über den Versandhandel ihre Lebensmittel beziehen möchten. Das Sortiment umfasst derzeit über 300.000 verschiedene Produkte.

Nach wie vor muss man nicht nur Prime-Kunde sein, sondern auch ein zusätzliches AmazonFresh-Abonnement abschließen. Die ersten dreißig Tagen sind kostenfrei, danach werden 9,99 Euro pro Monat fällig.

Langfristig ist Amazons Plan natürlich, den Lebensmitteldienst deutschlandweit anzubieten. Dazu wurden in der Vergangenheit auch schon große Hallen angemietet und selbst gebaut, die ausschließlich AmazonFresh zur Verfügung stehen. Wann der finale Start für ganz Deutschland ist, ist natürlich noch unbekannt.

Raphael Jäger

Veröffentlicht von

RaphaeI ist Redakteur und Inhaber von Gedankenausbruch.com. Bei Anregungen, Fragen oder Problemen gerne und zu jeder Zeit erreichbar. Wenn du zum Beitrag eine Frage hast, veröffentliche einfach ein Kommentar. Per E-Mail, sowie per Smartphone-Push-Benachrichtigung werden wir darüber informiert und werden zeitnah auf den Kommentar antworten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.