Amazon: Bestellfristen für die pünktliche Lieferung am Heiligabend

amazon

Der Onlinehändler Amazon hat nun die Bestellfristen für dieses Jahr bekanntgegeben, die man einhalten sollte, damit seine Bestellung auch pünktlich noch vor oder auch am Heiligabend eintrifft.

Möchte man (spontan) noch auf den letzten Drücker schnell etwas über Amazon bestellen, was nicht unüblich ist, sollte sich die folgenden Bestellfristen unbedingt anschauen und möglichst einhalten. Denn auch für dieses Jahr hat Amazon nun wieder die Bestellfristen bekanntgegeben, damit die Lieferung auch pünktlich eintrifft.



Wer den Standardversand benutzt, sollte bis spätestens den 21. Dezember 2016 um 23:59 Uhr die Bestellung aufgeben. Das sind in der Regel jene Bestellungen, die keine Prime-Mitglieder sind und auch nicht den Prime-Versand in Anspruch nehmen können.

Wenn man Prime-Mitglied ist, sollte seine Bestellung über den Premiumversand bis spätestens den 23. Dezember um 12:00 Uhr aufgeben, damit diese noch rechtzeitig eintrifft. Beim Morning-Express ist es bis 15:00 Uhr und bei der Same-Day-Lieferung bis spätestens den 24. Dezember um 06:00 Uhr.

Städte, die von Amazon Prime-Now profitieren, zum Beispiel Berlin oder auch Raum München, können die kostenfreie Zwei-Stunden-Lieferung in Anspruch nehmen oder die Eine-Stunde-Lieferung bis 20:55 Uhr für einmalige 6,99 Euro.


Das könnte dich auch interessieren:

Raphael Jäger

Veröffentlicht von

Raphael ist Redakteur und Inhaber von Gedankenausbruch.com. Bei Anregungen, Fragen oder Problemen gerne und zu jeder Zeit erreichbar. Wenn du zum Beitrag eine Frage hast, veröffentliche einfach ein Kommentar. Per E-Mail, sowie per Smartphone-Push-Benachrichtigung werden wir darüber informiert und werden zeitnah auf den Kommentar antworten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.